Mach mit!

13/2/2013: Jedes Gemeindezentrum, jeder Seminarraum, jedes Klassenzimmer und jeder Jugendclub kann sich in ein kleines Programmkino verwandeln. Wenn Ihr den Film Sachamanta in einer öffentlichen Veranstaltung zeigen wollt, dann besorgt Euch einen Beamer und eine Leinwand und schreibt uns eine Mail an mail@kameradisten.info. Wir senden dann einen Downloadlink oder schicken eine DVD mit dem Film zu. Bei der Bewerbung der Veranstaltung unterstützen wir euch. Wenn ihr dabei keine Einnahmen habt, wollen wir auch kein Geld von euch.

Sachamanta wird außerdem in Programmkinos und auf Festivals gezeigt. Wenn Sie ein Kino betreiben und den Film zeigen wollen, schreiben Sie uns bitte einfach eine Mail an mail@kameradisten.info oder nutzen Sie das Mailformular unter diesem Text. Wir senden Ihnen dann einen Sichtungsstream. Für die Vorstellung können wir Ihnen eine BluRay oder DVD liefern und sicher auch eine Diskussionsveranstaltung mit der Regisseurin Viviana Uriona organisieren.

Du spricht neben Deutsch, Spanisch oder Englisch noch eine weitere Sprache? Na, dann hilf uns doch, diese Webseite in so viele Sprachen wie möglich zu übersetzen. Nimm Dir einfach einen Text und fang an und schreib uns unter mail@kameradisten.info.

Du hast einen Blog oder eine Webseite, bist bei Facebook oder einem anderen sozialen Netzwerk angemeldet? Dann verlinke uns doch und mach uns‘ ein wenig bekannter. Damit hilfst Du Sachamanta und den Kameradistinnen. Viele kleine Klicks summieren sich und helfen dem Projekt und der Gruppe und den weiteren Filmen, die wir bereits im Kopf haben.

Sachamanta ist durch Eigeninitiative und Spenden entstanden. Für die Öffentlichkeitsarbeit fehlen uns noch helfende Hände. Wenn Ihr den Film unterstützen wollt, dann schreibt uns eine Mail mit euren Ideen und Anregungen an mail@kameradisten.info.

1184840_10201393252786198_888471157_n

Bookmark the Permalink.