Es ist der Mut, mit dem der Weg beginnt.

Für Blickpunkt Lateinamerika führte Benjamin Beutler ein Interview mit Viviana Uriona über den Sinn ferner Geschichten für die politischen Kämpfe in Europa, den problematischen Begriff der „Hilfe“ für die sogenannten Entwicklungsländer und eine wichtige Ressource für antikapitalistischen Widerstand: Mut.

► Blickpunkt Lateinamerika: „Es ist der Mut, mit dem der Weg beginnt.

Bookmark the Permalink.